Home
BasisInformation
WeiterfĂĽhrende
Informationen
Kritik & Antwort
Zeitschrift fĂĽr
Sozialökonomie
Fragen 
der Freiheit
Veranstaltungen
Forschung
Archive
Info Foreign
Languages
PinnWand
Impressum
Stiftung


Spendenkonto
der Stiftung
fĂĽr Reform der Geld- und Bodenordnung:
Konto 102 33 00
GLS Bank
BLZ 430 609 67

SOZIALĂ–KONOMIE.INFO

Themenvorschläge für Dissertationen sowie Bachelor- und Masterarbeiten

> Weitere Vorschläge bitte an onken@sozialoekonomie.info

Ă–konomische Ideengeschichte:

Silvio Gesells Vorläufer (Bodin, Kopernikus, Johann Sonnenfels „Handlungswissenschaft“
2. Auflage Wien 1758, Boisguillebert xxxxx)

Geistesverwandte (Proudhon, Landauer, Oppenheimer, Buber, Steiner, Henry George,
Ernest Solvay usw.)

Die mittelalterlichen BrakteatenmĂĽnzen und die gotische KulturblĂĽte

Das Geldwesen im alten China

Von der schweizerischen Eidgenossenschaft zur Bodenrechts- und Geldreform

Adam Smith ĂĽber die Besteuerung der Bodenrente

Sismondi ĂĽber Bodeneigentum und Geld

Gossen, Mill und Walras als Bodenreformer

Henry-George-School in New York  (www.schalkenbach.org)

John St. Mills Kapitel über den “Stationären Zustand“ und Keynes’ Ausblick auf eine
Wirtschaft bei einer Grenzleistungsfähigkeit von nahe Null

Schumpeter über den „stationären Zustand“

Die Idee des Nullzinses in der ökonomischen Theoriegeschichte
(Keynes, Harrod u.a.)

“Free-Economy Association” (USA) - Auswertung ihrer Organe
“The Way Out” und “Freedom and Plenty” (1931 – 1950)

Dudley Dillards Beschäftigung mit Geldreformvorschlägen
(Auswertung seines Nachlasses in der Bibliothek der University of Maryland/USA)

Lawrence Klein über Gesell u.a. in „Die Keynesianische Revolution“

Die Gesell-Keynes-Connection bei Darity und Skidelsky

Foster & Catchings, Hobson, Major Douglas und die Social Credit Movement

N.A.L.J. Johannsen (mit Sekundärquellen: Schnack 1952 und Mensching 2004)

Arthur Kitson und Frederic Soddy

Albert Einsteins ökonomisch-politische Ansichten

Kritische Resonanz auf die Geld- und Bodenreform bei Anarchisten

Kritische Resonanz bei Sozialdemokraten

Kritische Resonanz bei Kommunisten

Kritische Resonanz bei Nationalsozialisten

Sonstige politische Kritik

Kritische Resonanz von Seiten der Kirchen

Christliche und muslimische Soziallehren (u.a. Ude, Ragaz, Fr. Naumann)

Geld und Zins in den Gleichnissen Jesu (ungerechter Haushalter und Gleichnis von den Talenten)

Geld- und Boden im Buddhismus, Hinduismus und bei den Aborigines

Geld und Boden in der antiken und mittelalterlichen Philosophie

Geld und Boden in der Philosophie von Humanismus, Aufklärung und Idealismus

Ernst Abbé als Bodenreformer und Kritiker der Zinswirtschaft - Unternehmen in der Rechtsform von Stiftungen


Theoretisches:

Eucken und Gesell - Integration der Bodenrechts- und Geldreform in den Ordoliberalismus 
(ASM, Starbatty usw.)

Aktiengesellschaften als kapitalistische Verfälschung des ökonomischen Liberalismus (Eucken in: ZfSÖ 145, S. 31; Hans Chr. Binswanger in ZfSÖ 133, S. 2 - Adam Smith ?)

Zinsbelastung mittelständischer Unternehmen

Haftungs- und Patentrecht

Auseinandersetzung mit fachwissenschaftlichen Einwänden in früheren Dissertationen usw.

Auseinandersetzung mit neueren Theorierichtungen in der Ă–konomie

Auseinandersetzung mit neueren Geldtheorien

Instrumente der Mengensteuerung von umlaufgesichertem Geld

Macht der Banken

Automatisierung des Zahlungsverkehrs (E-Cash , Cybercash)

Kapitalflucht

Stadt – Land – Gegensatz

Regionalökonomie, Regionalentwicklung, Regionalgeld

Ressourcenökonomie und Energiewirtschaft

Landreformvorstellungen bei Kenneth E. Boulding und Amartya Sen

Bodeneigentum/GroĂźgrundbesitz in Lateinamerika, Afrika und Asien

Bodeneigentum und Ressourcen in arabischen Ăśberlieferungen

Bodeneigentum in Villa Gesell / Argentinien

Neutrales Geld und Konjunktur – Wachstum - Außenwirtschaft

Zinstheoretisches

Die Rolle des Sparens und Investierens in einem zinslosen Währungssystem

Zur Rolle des Zinses bei Gesell und Heinsohn&Steiger - Ein theoretischer Vergleich

Liquiditätspräferenz - Rentabilitätsprinzip/Wirtschaftlichkeitsprinzip

Subventionen als Mittel zur Kompensation der ‚Unterlegenheit’
von Waren gegenĂĽber dem Geld

Zins und Zinseszins in den LehrbĂĽchern des Mathematikunterrichts mit Problembewusstsein bildenden Beispielaufgaben

Zins und Zinseszins in den BWL-LehrbĂĽchern / Investition und Finanzierung

Wider den Wachstumszwang - Nachhaltiges Wirtschaften auf der Basis zinsloser (Komplementär-)Währungen

Regionalwährungen als Basis für nachhaltigkeitsorientierte
Unternehmensnetzwerke

Das Management nachhaltiger Wertschöpfungsketten
mittels umlaufgesicherter Regionalwährungen

Konzeptionen zur praktischen Umsetzung der Theorien Silvio Gesells

Ungelöste Probleme bei der Implementierung
zinsloser (Komplementär-)Währungen

Soziologische Theorie des Geldes

Philosophie des Geldes

Geld und Entropie


Praktische Modelle:

Eden-Genossenschaft in Oranienburg und andere
bodenreformerische Siedlungsversuche

Die Bodenwertzuwachssteuer in Kiautschou/China

Erbbaurechte in Wolfsburg und anderen großen Städten wie Stockholm.
London, Amsterdam usw.

Erbbaurechte in kleinen Gemeinden wie Weyarn und Gräfelfing bei München

Wära, Wörgl und andere Freigeldexperimente

Stamp Scrip in den USA während der 1930er Jahre

Staatliches / privates Freigeldexperiment in Alberta / Kanada (1936; allerdings war es von Major Douglas und der antisemitisch beeinflussten Social-Credit-Bewegung geprägt)

Europäischer Rechtsvergleich bezüglich der Ausgabe von Nebengeld in Bargeldform

[Home] [BasisInformation] [WeiterfĂĽhrende Informationen] [Kritik & Antwort] [Zeitschrift fĂĽr Sozialökonomie] [Fragen  der Freiheit] [Veranstaltungen] [Forschung] [Archive] [Info Foreign Languages] [PinnWand] [Impressum] [Stiftung]

(C) GAUKE GMBH