Home
BasisInformation
WeiterfĂĽhrende
Informationen
Kritik & Antwort
Zeitschrift fĂĽr
Sozialökonomie
Fragen 
der Freiheit
Veranstaltungen
Forschung
Archive
Info Foreign
Languages
PinnWand
Impressum
Stiftung


Spendenkonto
der Stiftung
fĂĽr Reform der Geld- und Bodenordnung:
Konto 102 33 00
GLS Bank
BLZ 430 609 67

SOZIALĂ–KONOMIE.INFO

Grundlegende und weiterfĂĽhrende
wissenschaftliche Veröffentlichungen

Silvio Gesell
Gesammelte Werke in 18 Bänden, LĂĽtjenburg 1988–2000, mit dem Hauptwerk „Die NatĂĽrliche Wirtschaftsordnung“ im Band 11.  INFO/BESTELLEN

Werner Onken
Silvio Gesell und die NatĂĽrliche Wirtschaftsordnung, LĂĽtjenburg 1999. 

Hans-Joachim Werner
Geschichte der Freiwirtschaftsbewegung - 100 Jahre Kampf fĂĽr eine Marktwirtschaft ohne Kapitalismus, MĂĽnster/New York 1989.

GĂĽnter Bartsch
Die NWO-Bewegung Silvio Gesells - Geschichtlicher Grundriss 1891 – 1992/93, Lütjenburg 1994.
INFO/BESTELLEN

***

Prof. Dr. Gerhard Senft  (Wirtschaftsuniversität Wien)
Weder Kapitalismus noch Kommunismus - Silvio Gesell und das libertäre Modell der Freiwirtschaft, Berlin 1990.

Prof. Dr. Gerhard Senft (Wirtschaftsuniversität Wien)
Im Vorfeld der Katastrophe - Die Wirtschaftspolitik des Ständestaates Österreich 1934-1938.
Ca. 800 Seiten incl. Dokumentenanhang „Armee und Wirtschaft“; mit zahlreichen Tabellen und Graphiken; gegenüber der Erstauflage Wien 2002 verbessert und 2015 mit einem aktuellen Vorwort versehen.
Volltext im Internet:
http://austrofaschismus-wirtschaftspolitik.at

Prof. Dr. Gerhard Senft  (Wirtschaftsuniversität Wien)
Land und Freiheit - Zum Diskurs ĂĽber das Eigentum an Grund und Boden in der Moderne, Wien 2013.

Dipl.-Vw. Andreas Rams & Dipl.-Vw. Norman Ehrentreich
Arbeitslosigkeit – wie kann sie ĂĽberwunden werden ?  Eine Kritik an den herrschenden Arbeitsmarkt- und Wachstumstheorien und ein Ansatz zu ihrer Weiterentwicklung, LĂĽtjenburg 1996.

Prof. Dr. Dirk Löhr (Hochschule Trier / Umwelt-Campus Birkenfeld)
Neutrale Liquidität - Zur Theorie und praktischen Umsetzung. Frankfurt/M. 1996.

Prof. Dr. Dirk Löhr (Hochschule Trier / Umwelt-Campus Birkenfeld)
Die PlĂĽnderung der Erde - Anatomie einer Ă–konomie der Ausbeutung | Ein Beitrag zur Ă–kologischen Ă–konomik. Kiel, 2. ĂĽberarbeitete & erweiterte Auflage 2009

Prof. Dr. Dirk Löhr (Hochschule Trier / Umwelt-Campus Birkenfeld)
Prinzip Rentenökonomie - Wenn Eigentum zu Diebstahl wird, Marburg/Lahn 2013.

Dipl.-Volkswirt Thomas Lang
Geld und Zins als monetäre Ursachen des  Wirtschaftswachstums. LĂĽtjenburg 1998. 
INFO/BESTELLEN

Prof. Dr. Bernard Lietaer
Das Geld der Zukunft - Über die destruktive Wirkung des existierenden Geldsystems und die Entwicklung von Komplementärwährungen. München 1999.

Mysterium Geld - Emotionale Bedeutung und Wirkungsweise eines Tabus. MĂĽnchen 2000.

Prof. Dr. Margrit Kennedy und Prof. Dr. Bernard Lietaer
Regionalwährungen - Neue Wege zu nachhaltigem Wohlstand. München 2004.

Prof. Dr. Bernd Senf (FHW Berlin)
Die blinden Flecken der Ă–konomie, Kiel, 5. Auflage 2009.

Der Nebel um das Geld, Kiel, 10. Auflage 2009.

Der Tanz um den Gewinn. Kiel, 3. Auflage 2009.

Helmut Creutz
Das Geldsyndrom - Wege zu einer krisenfreien Marktwirtschaft. MĂĽnchen 7. Auflage 1997.
Englische Ausgabe:
http://www.TheMoneySyndrome.org

29 IrrtĂĽmer rund um das Geld. MĂĽnchen 2004.

Prof. Dr. Thomas Huth  (FH Nordostniedersachsen LĂĽneburg)
Die Goldene Regel als Wettbewerbsgleichgewicht - Ein Versuch ĂĽber Keynes. Berlin 2001.

Werner Onken
Geld und Natur in Literatur, Kunst und Musik, Kiel 2010.

Dr. Roland Wirth (LB an der Universität St. Gallen)
Marktwirtschaft ohne Kapitalismus - Eine Neubewertung der Freiwirtschaftslehre aus wirtschaftsethischer Sicht, Bern 2003.

Dipl.-Volkswirt Robert Musil
Geld, Raum und Nachhaltigkeit. LĂĽtjenburg 2005. 
INFO/BESTELLEN

***

Prof. Dr. Dieter Suhr  (1939-1990)
Die Geldordnung aus verfassungsrechtlicher Sicht
- in: Joachim Starbatty (Hg.),Geldordnung und Geldpolitik in einer freiheitlichen Gesellschaft, TĂĽbingen 1982, S. 81-116.  (LC 13)

Gerechtes Geld
- in: Archiv fĂĽr Rechts- und Sozialphilosophie Vol. LXIX, Heft 3 / 1983, S. 322–339.  (LD 8)

Auf Arbeitslosigkeit programmierte Wirtschaft: Diagnose und rechtstechnische Behandlung des Mehrwertsyndroms
- in: Zeitschrift fĂĽr Rechtspolitik Nr. 9 / 1983, S. 221–227.  (LD 9)

Geld ohne Mehrwert - Entlastung der Marktwirtschaft von monetären Transaktionskosten. Frankfurt: Fritz Knapp Verlag, 1983. (LD 10)  >
zur Online-Version

Geldordnungspolitik aus der Sicht des Grundgesetzes
- in: Fragen der Freiheit Nr. 161 / 1983, S. 3–21. (LD 48)

Gerechtes Geld als Grundlage für Vollbeschäftigung
- in: Internationale Vereinigung fĂĽr NatĂĽrliche Wirtschaftsordnung (Hrsg.),

Das Freigeld-Experiment von Wörgl. Konstanz 1983, S. 104–112.
(LE 15)

Der Gedanke geht der Tat voraus wie der Blitz dem Donner
- in: Jahrbuch der Universität Augsburg 1984, S. 145–159.  (LE 45)

Wie der junge König geliehenem Geld beibrachte, die Zinsen selbst zu zahlen
in: Uni-Press Nr. 3 / 1984, S. 21–23.  (LE 46)

Plädoyer für eine neue Geldordnung – Eine keynesianische Alternative zum Keynesianismus
- in: Projektgruppe GrĂĽner Morgentau (Hrsg.), Perspektiven ökologischer Wirtschaftspolitik. Frankfurt 1986, S. 431–461.  (LG 12)

Optimale Liquidität - Eine liquiditätstheoretische Untersuchung und ein kreditwirtschaftliches Wettbewerbskonzept (zusammen mit Hugo Godschalk) Frankfurt: Fritz Knapp Verlag, 1986.       (LG 13)  >
zur Online-Version

Befreiung der Marktwirtschaft vom Kapitalismus - Monetäre Studien zur sozialen, ökonomischen und ökologischen Vernunft: Berlin: Basis Verlag, 1986.   (LG 17)

Grundrechte in sterbender Umwelt - Kritik und Rekonstruktion der Schutznormdoktrin
- in: Wolfgang Baumann (Hrsg.), Rechtsschutz fĂĽr den Wald. Heidelberg 1986, S. 45–73.  (LG 36)

Organisierte AusĂĽbung mediatisierter Grundrechte im Unternehmen
- in: Arbeit und Recht - Zeitschrift fĂĽr Arbeitsrechtspraxis Nr. 3 / 1988, S. 65–77.   (LI 4)

Die Geldverfassung im System der Bedürfnisse - Plädoyer der praktischen Philosophie für einen postkapitalistischen Monetarismus
- in: Hegel – Jahrbuch 1984 / 85. Bochum 1988, S. 55–69. (LI 9)

Alterndes Geld - Das Konzept Rudolf Steiners aus geldtheoretischer Sicht. Schaffhausen: Novalis Verlag, 1988.  (LI 10)

Gleiche Freiheit - Allgemeine Reziprozitätsdefizite in der Geldwirtschaft. Augsburg: Lothar Mette Verlag, 1988.  (LI 12) >
zur Online-Version
(Anerkennend rezensiert von Prof. Dr. Ulrich Preuß - Nachdruck in den „Fragen der Freiheit“ Nr. 259 –260 / 2001)

Der Kapitalismus als monetäres Syndrom - Aufklärung eines Widerspruchs in der Marxschen Politischen Ă–konomie. Frankfurt: Campus Verlag, 1988.  (LI 11)

Die sanfte Befreiung der Marktwirtschaft vom Kapitalismus
- in: Allgemeine Homöopathische Zeitung Nr. 2 / 1988, S. 60–65, und Nr. 3 / 1988, S. 97–104.   (LI 39)

Geld und Friedenssicherung
- in: Die Kommenden - Ein unabhängiges Monatsmagazin Nr. 3 / 1988, S. 18–22. (LI 44)

Das Soziale Hauptgesetz
- in: Die Kommenden - Ein unabhängiges Monatsmagazin Nr. 3 / 1989, S. 21–27. (LK 13)

Transferrechtliche Ausbeutung und verfassungsrechtlicher Schutz von Familien, MĂĽttern und Kindern
- in: Der Staat - Zeitschrift fĂĽr Staatslehre, Ă–ffentliches Recht und Verfassungsgeschichte  Band 29 / 1990, S. 69–86.   (MA 44)

The Capitalistic Cost-Benefit Structure of Money - An Analysis of Money’s Structural Nonneutrality and its Effects on the Economy >
zur Online-Version

***

Literatur über die Geld- und Bodenreformtheorien in anderen Sprachen ist auf dieser Website im Bereich „Info Foreign Languages“ genannt, und zwar in den Anmerkungen am Schluss der Übersetzungen.

Literature on the theories of land reform and money reform in other languages can be found on this website in the field “Info Foreign Languages”. Please look at the references at the end of the translations.

For more informations  please look at  “Bibliotheken”.

[Home] [BasisInformation] [WeiterfĂĽhrende Informationen] [Kritik & Antwort] [Zeitschrift fĂĽr Sozialökonomie] [Fragen  der Freiheit] [Veranstaltungen] [Forschung] [Archive] [Info Foreign Languages] [PinnWand] [Impressum] [Stiftung]

© RETTBERG-GAUKE